‚Die Optimisten‘ von Rebecca Makkai

In einer Zeit, als die Menschen noch arbeiteten und nicht alle etwas mit Kunst machen, lebt Yale. Nichtsdestotrotz arbeitet Yale an der Northwestern University und ist mit der Aufgabe betraut, die neu gegründete Galerie mit Werken zu füllen. Fiona, die Schwester des verstorbenen Freundes eines Freundes, der auch bald sterben wird, gibt einen exzellenten Tipp. [...]

‚Die Unschärfe der Welt‘ von Iris Wolff

Gleißendes Licht steht über den weiten Feldern, einem Meer aus Millionen Halmen und Stauden. Der Mais wächst gut in diesem Jahr, so berichten die Bauern und ihre Felder werden reiche Erträge abwerfen. Hannes hingegen hat die Mütze, eine alte Kappe mit zerschlissener Krempe, tief ins Gesicht gezogen. Die letzten Nächte waren lang und der Schlaf [...]